Ein Heim für Buchstaben

11.06.2009 14:00 (Kommentare: 2)

Das Buchstabenmuseum hat sich die Bewahrung und Dokumentation von Buchstaben zur Aufgabe gemacht, unabhängig von Kultur, Sprache und Schriftsystem. Momentan befindet sich das Buchstabenmuseum in der Aufbau- und Sammelphase und sucht nach sehenswerten typografischen Objekten und Buchstaben.

Schaudepot: Leipziger Strasse 49, 10117 Berlin

tl_files/public/pics/typomuseum_funk.jpg

tl_files/public/pics/typomuseum_hauptbahnhof.jpg

tl_files/public/pics/typomuseum_e.jpg

Wer das Konzept genauso klasse findet wie ich, kann einen Beitrag leisten: Das Museum braucht Spenden, um die legendären «Zierfische» vom Frankfurter Tor dauerhaft zu bewahren und für das Buchstabenmuseum zu sichern.

tl_files/public/pics/typomuseum_schuhe.jpg

tl_files/public/pics/typomuseum_seeterassen.jpg

tl_files/public/pics/typomuseum_zierfische.jpg

Quelle: Buchstabenmuseum via Ignant

Zurück

Sag was!

Kommentar von martina25.06.2009 16:20
http://www.formfreu.de/?p=7658

auf formfreu.de gibt es mehr zu buchstabenmuseum und zierfischrettungsaktion zu lesen. ;)
Kommentar von Tom22.08.2009 15:28
Hi. Danke für den Link zu formfreu.de ;)